Unternehmen

Diyi for Kids Stiftung: Mehr Chancen durch Bildung

Geschrieben von
Anja Krahnert
|
15.12.2022
Diyi for Kids Stiftung: Mehr Chancen durch Bildung
Das Ziel von Diyi for Kids ist es, nachhaltig, direkt und konkret zu helfen
Die Stiftung Diyi for Kids wurde im Jahr 2016 vom Ehepaar Dina Teuchner und Ergin Iyilikci gegründet. Mit ihrer Stiftung unterstützen sie Projekte, die die Bildung benachteiligter Kinder und Jugendlicher nachhaltig fördern. ID37 stellt die Stiftung vor.

Bildung ist ein Menschenrecht

Jedes Kind hat das Recht auf Bildung. Bildung ist ein universelles Menschenrecht (Allgemeine Erklärung der Menschenrechte (1948), Artikel 26). Vielen Kindern und Jugendlichen aus sozial schlecht gestellten Familien bleibt der Zugang zu Bildung jedoch verwehrt. In Deutschland und in weiten Teilen der Welt ist Bildung ein Privileg weniger. Bildung bedeutet Persönlichkeitsentwicklung: sie fördert die Orientierung, das Urteilsvermögen und die Chance auf ein gutes Einkommen. Wem die Möglichkeiten der Entfaltung durch mangelnde Bildung fehlt, hat einen schwierigen Start ins Leben.

Dieses Stifterehepaar engagiert sich für mehr Bildungsgerechtigkeit

Damit Bildungsgerechtigkeit stattfinden kann, kümmert sich das Stifterehepaar Dina Teuchner und Ergin Iyilikci. Mit ihrer Stiftung Diyi for Kids und enormen persönlichem Engagement setzen sie sich seit 2016 dafür ein, dass jungen Menschen ein guter Start ins Leben ermöglicht wird. Ihr Antrieb ist ein altruistischer: Sie möchten gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und vielen Kindern und Jugendlichen das geben, was ihnen selbst in die Wiege gelegt wurde: eine behütete, glückliche Kindheit, die persönliche und berufliche Entwicklung und lebenslanges Lernen. Vielen Kindern dieser Welt bleibt dieses Glück versagt.

Mit konkreten Maßnahmen ermöglicht die Diyi for Kids Stiftung Bildungschancen

Das Ziel von Diyi for Kids ist es, nachhaltig, direkt und konkret zu helfen, damit Kinder ihr Recht auf Bildung wahrnehmen können. Kinder und Jugendliche sollen durch geförderte Erziehung und Zugang zu Bildung einen möglichst guten Start in ihr Leben erhalten.

Die Stiftung unterstützt regionale, nationale und internationale Projekte, die:

  • die Rahmenbedingungen für eine gute Erziehung und Bildung schaffen und verbessern
  • Lerneinrichtungen und adäquate Lernutensilien finanzieren,
  • die Ausbildung von Erziehern und Lehrkräften unterstützen und
  • die Förderung von Grundschul- und Berufsausbildung ermöglichen.

Die Diyi for Kids Stiftung arbeitet mit Projektpartnern Plan International, den ROTE NASEN und der Bürgerstiftung Berlin zusammen. Das Ehepaar Techner und Iyilikci informiert sich persönlich über die Erfolge und Fortschritte der Projekte und über die Verwendung der Spendengelder und berichtet auf ihrer Website und den sozialen Medien darüber.

Der Name Diyi for Kids Stiftung steht übrigens für die Namen des Gründerehepaars: Dina Teuchner und Ergin Iyilikci. Das iyi ist aus dem Türkischen entlehnt und bedeutet „gut“.

ID37 unterstützt die Stiftung dabei, Kindern und Jugendlichen Zugang zu Bildung zu gewähren

Die ID37 Company steht als Unternehmen für persönliche Weiterentwicklung und ein selbstbestimmtes Leben. Mit dem Fokus auf Diversity und Chancengerechtigkeit kommt für ID37 ein weiterer Grund hinzu, die Diyi for Kids Stiftung mit einer Spende zu unterstützen: Chancengerechtigkeit für Kinder und Jugendliche durch einen besseren Zugang zu Bildung erhöhen. „Wer weniger Geld hat oder benachteiligt ist, braucht mehr Glück. Dank den engagierten Persönlichkeiten Dina und Ergin ist es möglich, dass es dieses Glück für einige junge Menschen gibt“, freut sich Cornelia Kirschke, Geschäftsführerin der ID37 Company.

>> Du möchtest Dich ebenfalls für Chancengerechtigkeit für Kinder und Jugendliche einsetzen?

Es muss nicht unbedingt Geld sein – bei Diyi for Kids sind Zeit und Interesse ebenfalls sehr willkommen. Hier findest Du alle Informationen: https://diyiforkids.com/deine-unterstuetzung/

Foto: Diyi for Kids Stiftung

Weitere Artikel

ID37 Newsletter abonnieren!